Sie sehen unsere Webseite in Deutsch, wollen Sie zu English wechseln?
2°C
Today
header badge

Klimapositiv

Das weltweit erste Heli-Skiing Unternehmen, dass klimapositiv ist

Bella Coola Heli Sports wird das erste klimapositive Heli-Skiing Unternehmen der Welt

(Pressemitteilung am Ende der Seite

Jeder hier bei Bella Coola Heli Sports liebt das Skifahren und Snowboarden; es ist mehr als eine Branche und ein Unternehmen, es ist eine Leidenschaft und ein Lebensstil, den wir gerne mit Gästen aus der ganzen Welt teilen.  

Um das beste Skifahren und Snowboarden für unsere Gäste zu finden, setzen wir Hubschrauber ein und verbrennen dabei fossile Brennstoffe. Diese kohlenstoffbasierten Brennstoffe tragen zu der globalen Krise des Klimawandels bei, die zu einem Verlust der biologischen Vielfalt und der Zerstörung von Land führt, und genau den Schnee bedroht, den wir so sehr schätzen.

Da wesentliche Aspekte des Unternehmens von kohlenstoffbasierten Flugzeugtreibstoffen abhängig sind, und derzeit keine Alternativen zur Verfügung stehen, erkannte Inhaber Beat Steiner die Notwendigkeit, die CO2-Produktion des Unternehmens umfassend zu prüfen – von den Hubschraubern, die wir betreiben, bis hin zum täglichen Pendelverkehr unserer Mitarbeiter.

Durch dieses umfassende Analyse kann das Unternehmen nun, wo auch immer möglich, die Emissionen effektiver reduzieren und hat sich verpflichtet, sogenannte Offsets für den CO2-Ausstoß zu kaufen, den es produziert. Die Offsets, die wir kaufen, sind über Offsetter für ein Projekt im Great Bear Rainforest. Dieses Projekt trägt dazu bei, gefährdete Gebiete der alten Wälder von BC in dem Land und der Umwelt zu erhalten, das seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2003 Besucher weltweit angezogen hat. Wichtig ist auch, dass das Projekt lokale First Nations und Bildungsplattformen unterstützt, die andere ermutigen, sich dem Kampf gegen den Klimawandel anzuschließen.

Unser Weg zur CO2-Neutralität wurde von anderen inspiriert und wir hoffen wiederum, unsere Kollegen in der Heli-Ski-Industrie und darüber hinaus zu inspirieren, diesem Beispiel zu folgen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir uns verpflichtet, die Extrameile zu gehen und 10% mehr Kohlenstoff zu vergleichen, als wir produzieren, was Bella Coola Heli Sports nicht nur kohlenstoffneutral macht, sondern auch den ersten klimapositiven Heli-Ski-Betreiber der Welt.

Ist es möglich, meinen gesamten Trip CO2-neutral zu machen?

Ja, es ist möglich Ihre gesamte Reise zu kompensieren, von dem Moment an, wenn Sie Ihr Haus verlassen, zum Heli-Skiing bis hin zu Ihrer Rückreise nach Hause!

Mit Hilfe von "The Offsetters" haben wir unsere Emissionen für Ihren gesamten Aufenthalt bei uns berechnet und kompensiert. Alles, was Sie tun müssen, ist, diesen Rechner zu verwenden, um herauszufinden, wie Sie Ihre gesamte Reise CO2-neutral oder positiv machen können, indem Sie die skifahr-freien Teile Ihrer Reise von/nach Vancouver berechnen!

Wie qualifizieren wir uns für eine CO2-positive Benennung?

Um sich offiziell als klimapositiv bezeichnen zu können, mussten wir zunächst unseren CO2-Fußabdruck* messen. Der nächste Schritt bestand darin, die Maßnahmen zu qualifizieren, die Kohlendioxid (CO2) erzeugen, und genau zu quantifizieren, wie viel CO2 jede dieser Aktionen zur Gesamtsumme beiträgt. In unserem Fall sind unsere CO2 Hauptquellen der mobile Kraftstoffverbrauch (Jet-Kraftstoff und Benzin) und der stationäre Kraftstoffverbrauch (Propan), gefolgt von Versand und Mitarbeiterpendeln.  

Durch die Ermittlung der Gesamtmenge an CO2, die von den einzelnen Kategorien erzeugt wird, wurde eine Strategie entwickelt und ein Aktionsplan aufgestellt. Ziel war es, die CO2-Emissionen zu reduzieren, wo immer dies möglich war, und die Emissionen auszugleichen, die einfach nicht reduziert werden konnten. 

Wenn es um die Messung und Kompensation von Emissionen geht, haben wir uns auf eine Drittorganisation namens Offsetters verlassen, um unsere CO2-Beiträge zu qualifizieren und zu quantifizieren. Wir haben dann mit Offetters zusammengearbeitet, um Basisprojekte zu finden, die unsere Ziele für Emissionskompensationen erreicht oder übertroffen haben.

Durch die Multiplikation des gesamten CO2-Ausstoßes jährlich mit der Marktrate für 1 Tonne CO2 plus weitere 10% konnten wir die jährlichen Kosten unserer CO2-Emissionen ermitteln, um die entsprechende Menge an CO2-Gutschriften zu erwerben. Wir haben dann diese Emissionsgutschriften genommen und sie verwendet, um wichtige Projekte zu finanzieren, die sich darauf konzentrieren, Kohlenstoff wieder in den Boden zu setzen und sicherzustellen, dass zukünftiger Kohlenstoff nicht in die Atmosphäre freigesetzt wird. 

"Wir freuen uns, mit Bella Coola Heli Sports zusammenzuarbeiten", sagt Dawn Hancock, Director of Client Engagement bei Offsetters. "Organisationen, die sich die Zeit nehmen, um zu verstehen, was ihre Auswirkungen auf das Klima sind, und daran arbeiten, es so weit wie möglich zu reduzieren, und dann -- gehen Sie die Extrameile, indem sie mehr ausgleichen, als sie emittieren -, erhöhen die Messlatte für andere Unternehmen, sich am Kampf gegen den Klimawandel zu beteiligen."

*Ein CO2-Fußabdruck ist die Gesamtmenge an CO2, die durch Ihre Aktionen erzeugt wird.

Welches Projekt wird von Bella Coola Heli Sports unterstützt um unsere Emissionen auszugleichen?

Bella Coola Heli Sports hat sich entschieden, Offsets zu kaufen, die ein lokales Projekt unterstützen, das für uns sehr wichtig ist, das "Great Bear Forest Carbon Project".

Das Great Bear Forest Carbon Project ist ein Projekt zur Verbesserung der Waldbewirtschaftung. Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf der Erhaltung des größten und ökologisch bedeutendsten gemäßigten Regenwaldes der Welt durch die Umwandlung von Gebieten, die zuvor für die kommerzielle Holzfällung zugelassen waren, in geschützte Wälder sowie die Verringerung der Emissionen, die durch andere forstwirtschaftliche Maßnahmen verursacht wurden. Diese alten Küstenwälder spielen eine wichtige Rolle bei der Erfassung und Speicherung großer Mengen von Kohlendioxid in den Bäumen und im Boden, wodurch die Gesamtmenge an CO2, die in die Atmosphäre freigesetzt wird, erheblich reduziert wird.

Die Einnahmen aus dem Verkauf von CO2-Kompensationen fließen dann wieder in die lokalen First Nations-Gemeinschaften, so dass sie lebenswichtige Arbeitsplätze innerhalb des Projektgebiets schaffen und damit die Waldbewirtschaftung an die ursprünglichen Verwalter dieses Landes zurückgeben können. Die Initiative stellt auch Mittel für saubere Energie, Tourismus und andere nachhaltige Möglichkeiten bereit.

Die Mittel aus dem Projekt werden auch zur Unterstützung von Bildungsplattformen verwendet, die andere ermutigen, diesem Beispiel zu folgen und ihren Teil für die Umwelt zu tun.

Bei Bella Coola Heli Sports erkennen wir die Bedeutung des Erhalts der lokalen Tierwelt und Umwelt für zukünftige Generationen.

Was unternimmt BCHS noch, um umweltbewusst zu sein?

Um unseren Gästen weiterhin ein erstklassiges Heliskiing-Erlebnis bieten zu können, sind wir uns bewusst, dass wir einige Ressourcen der Natur verbrauchen und einen gewissen Fußabdruck hinterlassen müssen. Mit der derzeit verfügbaren Technologie ist einfach keinen komplett kohlenstofffreier und nachhaltiger Heliskiing-Betrieb möglich. Was wir jedoch tun können, ist, einen ausgewogeneren Ansatz zu schaffen und sicherzustellen, dass wir der Umwelt mehr zurückgeben, als wir konsumieren.

Unser vorrangiges Ziel ist es, die Emissionen effektiv zu reduzieren, wo immer wir können. Das zweite besteht darin, Offsets für den Kohlenstoff zu kaufen, den wir produzieren. Wir sind uns jedoch bewusst, dass der Kauf von Emissionsgutschriften oder die Ausgleichung nicht ausreicht. Wir müssen auch von Grund auf beginnen, mit der harten Arbeit der Erhaltung, Reduzierung und Wiederverwertung.

Wir glauben fest an das Sprichwort “practice what you preach“ was ja so in etwa mit “den Worten Taten folgen lassen” übersetzt werden kann und wir investieren demnach in die Schaffung und Umsetzung nachhaltigerer Praktiken in allen Bereichen unseres Unternehmens. Wir sind stolze Unterstützer von Netzwerken zur Forschung und zum Schutz von Wildtieren wie “The Brown Bear Research Network” und arbeiten weiterhin eng mit dem Ministerium für Umwelt und BC Parks zusammen, um die Tierwelt in unserer Region zu überwachen. Wir arbeiten auch bei einer Reihe von Projekten sehr eng mit der lokalen Gemeinschaft zusammen. Zwei unserer Wildnis-Lodges sind sogar gar nicht am Hauptstromnetz angeschlossen, sondern haben ihre eigene Wasserkrafterzeugung!

Weitere Informationen darüber, was wir für die Gemeinschaft und die Umwelt tun, finden Sie auf unserer Nachhaltigkeitsseite (in Englisch).

Wir hoffen, dass wir in der Heliskiing- und Abenteuertourismusbranche als Vorbild wirken können und andere inspirieren werden, so wie wir uns von Organisationen wie Blackcomb Aviation und Harbour Air inspirieren haben lassen, indem wir kontinuierlich Praktiken umsetzen, um eine nachhaltigere Zukunft zu schaffen.


 

PRESS RELEASE

 Bella Coola Heli Sports Becomes World’s First Climate Positive Heliskiing Operation 

British Columbia tour operator encourages fellow tourism businesses to raise the benchmark for climate change

Bella Coola, BC, Canada (September 1, 2020): Bella Coola Heli Sports has flown past carbon neutral and become climate positive. After tracking and measuring its greenhouse gas emissions for 2019, the award-winning helicopter skiing company initiated policies to reduce carbon emissions company-wide and purchased offsets that protect old-growth forests in British Columbia (BC). In doing so, the company voted as the World's Best Heli Ski Operation, has achieved a milestone by becoming the world’s first, and only, climate positive heliskiing operation. 

Situated an easy 70-minute flight north of Vancouver, Bella Coola Heli Sports connects skiers and snowboarders around the world with the vast terrain of the Coast Mountains through multi-day heli-skiing and heli-boarding adventures. Visitors have exclusive access to over 3,250,000 acres (13,150 square kilometres) of pristine wilderness, and can choose to stay at any of the 5 wilderness lodges in the company’s portfolio. With major aspects of the company’s operations requiring carbon-based fuels, owner Beat Steiner recognized the need to complete a comprehensive audit – from helicopter output to employees’ daily commute.

“Carbon-based fuels are contributing to a global crisis of climate change, resulting in a loss of biodiversity and destruction of land,” said Steiner. “While there is currently no alternative to carbon-based aircraft fuel available, we are determined to do our part and make a tangible difference, particularly in our home province.”  

After measuring the company’s carbon output and making reductions where possible, Steiner and his team contacted Offsetters, Canada’s leading full carbon management company, and decided to purchase carbon offsets from the Great Bear Forest Carbon Project. This project helps to preserve vulnerable pockets of BC’s old-growth forests in the very land and environment that has attracted visitors worldwide since the company was founded in 2003. Also important is that the project supports local First Nations and educational platforms that encourage others to join the fight against climate change. Steiner took his offsets to the next level: rather than contributing just enough to mitigate the company’s greenhouse gas emissions for 2019, he opted to become climate positive—a designation that means a company has offset at least 10% more than what they emitted.  

Steiner says “By purchasing carbon offsets from high quality projects that are third-party verified to be real, additional and permanent, Bella Coola Heli Sports can be confident that the carbon being sequestered would not have been sequestered otherwise”.  

“We’re happy to be partnering with Bella Coola Heli Sports”, said Dawn Hancock, Director of Client Engagement at Offsetters. “Organizations that take the time to understand what their impact on the climate is and work to reduce it as much as they can and then -- go the extra mile by offsetting more than they emit – are raising the bar for other companies to join in the fight against climate change.”

“I’m really proud of our decision to raise the benchmark for other tour operators and businesses in BC, and around the world, to become climate positive, if possible,” said Steiner. “With the earth experiencing the hottest summers on record and wildfires ravaging our province, we’ve missed the opportunity to take small steps for change – now, we need to be bold, forward-thinking and willing to put in the work to stabilize our world’s climate.”  

Through Offsetters, guests of Bella Coola Heli Sports can also purchase offsets for the non-heliskiing parts of their journey. This gives customers the opportunity to make their entire trip carbon-neutral or even climate positive.

Bella Coola Heli Sports offers various programs targeted to advanced and expert heli-skiers and heli-boarders, with the company’s focus on small group heliskiing helping to maintain physical distancing. Packages include the option to book one of five lodges offering gourmet dining, hot tubs and saunas, massages and more. To learn more about Bella Coola Heli Sports’ climate positive journey, or to book a climate positive heli-skiing experience, visit bellacoolaheliskiing.com

-###-

About Bella Coola Heli Sports

Bella Coola Heli Sports is the world’s first, and only, climate positive heliskiing operation and was voted as the "World's Best Heli Ski Operation" at the 2019, 2018 and 2017 World Ski Awards. It is renowned for, and dedicated to, crafting the ultimate in small group heli-skiing. The company operates in British Columbia’s rugged Coast Mountains, connecting skiers and boarders with more than 3.25 million exclusive acres, making it the largest heli-skiing area on the planet. Access to all the lodges in the company's portfolio is one of the quickest in the industry: all that is required is a short 70-minute flight from Vancouver, meaning it may be possible to ski a few runs on arrival and departure days. After a day on the slopes, guests return to one of five lodges, including Tweedsmuir Park Lodge, a winner of TripAdvisor's Certificate of Excellence and Traveller's Choice Award (Best Small Hotels Canada); and a founding member of The Magnificent 7 Luxury Wilderness Lodges of Canada. Families and groups of friends have plenty of accommodation options, including having exclusive lodge access for just their group as the different lodges can host a maximum of 4, 8, 9, or 16 people.

About Offsetters, a division of NatureBank Asset Management

Offsetters, a division of NatureBank Asset Management, is Canada’s largest and most diversified carbon management solutions provider. Its team of industry leaders specializes in a comprehensive offering of sustainability consultancy services to help organizations understand, reduce, and offset their climate impact. NatureBank Asset Management specializes in advisory, technology and impact project investment services that create value and enhance sustainable commodities and ecological assets while managing climate change risk and maximizing long-term investment in nature. NatureBank provides their customers with a multidisciplinary approach to manage risk, enhance asset performance and secure commercial returns while improving livelihoods and sustainability. For more information, visit www.naturebank.com and www.offsetters.ca.

Instagram:@bellacoolahelisports
Twitter:@SkiBellaCoola
Facebook:@bellacoolahelisports
Hashtag: #bellacoolahelisports

Media Contact 
Marika Mousseau
Beattie Tartan 
778.951.7564
[email protected]
beattietartan.ca 

Knowledge is pow(d)er.
Like +8,000 other ski freaks, get the latest heli-skiing info, sent on average once a month. Spam-free.